Archiv für den Monat: August 2014

Schubert 2013

Anfang Juli haben wir ein Sixpack des Jahrgangs 2013 verkostet:

2013 Riesling trocken
In der Nase frisch, Apfel
Frisch, kräftige, aber gut integrierte Säure
86, bis 2016

2013 Abtsberg Alte Reben Riesling trocken
Nase recht konzentriert, schöne gelbfruchtige Aromatik
Auch am Gaumen hohe Konzentration trotz moderaten Alkohols (11,5%), gelbfruchtig, gut eingebundene Säure, Potential
88+, 2015-2020

2013 Bruderberg Riesling QbA
Nase kräftig, aber eher einfach
Süß-säuerlich, in der Süße etwas über feinherb
86, bis 2020

2013 Abtsberg Riesling Kabinett
Schöne gelbfruchtige Nase
Saubere Frucht, harmonisch eingebundene Säure, Potential
89+, bis 2025+

2013 Abtsberg Riesling Spätlese
In der Nase sauber, auch hier gelbe Früchte, etwas verschlossener als der Kabinett
Am Gaumen animierend, wieder gelbfruchtig, gut integrierte und reife Säure.
Dem Kabinett sehr ähnlich, aber etwas distinguierter, leicht cremiges Mundgefühl
90-91+, 2016-2030

2013 Abtsberg Riesling Auslese
In der Nase sauber und recht tief, gelbe Früchte, intensiver als die Spätlese
Am Gaumen sehr sauber, Süße wird von reifer und gut integrierter Säure bestens balanciert. Wirkt sehr harmonisch, recht lang
91+, 2017-2030+

Eine überzeugende Kollektion. Das galt im übrigen auch für die 2013er des Karthäuserhofs (guckstu hier).